Blueprint

pexels-photo-136301_kl

Was ist Blueprint Neuro-Kinesiologie nach Andrew Verity?

Blueprint Neuro-Kinesiologie arbeitet auf tiefhypnotischen Schichten zur Befreiung autonom ablaufender Denkmuster.

Blueprint bezeichnet hier den Durchdruck der Gesamtheit der Erlebnisse unseres Lebens, der unserer Vorfahren und der des kollektiven Mensch-Seins in unseren Zellen.

Dieser reicht bis in die tiefsten Tiefen unserer Matrix.

Diese Ebenen entziehen sich jedoch im Allgemeinen unserem Verstand und beeinflussen dennoch unser ganzes Sein in jedem Augenblick.

Das besondere Anliegen von Blueprint nach Andrew Verity ist, auf bis zu 36 Tiefenschichten des Unterbewusstseins Auflösungen herbeizuführen.

Das Ziel dabei ist, mit der Auflösung der Geschichte, der Konzepte, der Ängste und der Reaktionsweisen unserer Vorfahren in unseren Zellen, die ursprünglichen, genetischen Ressourcen wieder vollständiger zugänglich und erfahrbar zu machen.

Dabei können die physischen, emotionalen und mentalen Potenziale einen neuen, freieren Zustand erreichen.

Blueprint beschäftigt sich daher, wie andere kinesiologische Methoden auch, mit alten Mustern, Glaubenssystemen und Ängsten, auf die sich ständig unsere Handlungen und Reaktionen beziehen.

Es tut dies nur auf viel tieferen Schichten. In der Schwingungsinformation unserer Zellbaupläne.

Und in seiner Wirkung so, dass man meinen könnte, der Bauplan der eigenen Geisteskraft wird neu geschrieben.

Die Wirkung ist einfach beschrieben befreiend, überraschend und wohltuend!

Weckt Blueprint Ihr Interesse, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. In einem Gespräch beantworte ich Ihnen gerne und unverbindlich weitere Fragen.

Weiter >>