Neue Dinge tun, ohne dass alte Gefühle hindern…

Wer kennt das nicht? Es gibt Pläne und Wünsche im Leben und allein die Idee des Voranschreitens und der Entwicklung versetzt uns in Euphorie und motiviert uns der Verwirklichung nach zu streben. Doch nicht selten kommen kurz darauf die ersten Widerstände oder wir sprechen mit Freunden darüber und es werden die ersten Zweifel an unserem Vorhaben geweckt und ebenso wahrscheinlich werden die Stimmen des Zweifels in uns lauter, bis sie uns schon sehr viel Energie rauben und vor allem die positive Grundeinstellung. Oft sind wir bei der Erweiterung unserer Grenzen, dem Aufleben alter Gefühle ausgesetzt, auch wenn wir Freude und Begeisterung spüren konnten und wollten, landen wir schließlich in altbekannten Gefühlen und der großen Anstrengung unser Vorhaben zu verwirklichen. Kinesiologie setzt genau an diesem Punkt an. Die alten Gefühle werden aufgespürt und benannt und spürbar gemacht und dann wird durch eine geeignete Intervention diese Erinnerung aufgelöst. Letztlich stehen wir freier und kraftvoller unserer Zukunft und unseren Plänen gegenüber. Und haben mehr Energie denn je zur Verfügung, den Fortschritt wirklich wahr werden zu lassen…
Erleben Sie es selbst bei Ihrem persönlichen Lebensfreudecoaching!!! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.